ÜBER DIE URBANAUTS

2011 hat die URBANAUTS GmbH in Wien ihr erstes innovatives Hotelprodukt im Belvedere Viertel realisiert. Durch Umfunktionierung leerstehender Geschäftslokale in besonders markanten Nachbarschaften (“Grätzl”) der Stadt und eine durchdachte Umgestaltung zu fragmentierten, dezentral angeordneten Hotelzimmern bzw. Street Lofts, die der Geschichte der Orte Rechnung tragen, wurde nicht nur das Problem der Leerstände angegangen, sondern auch die Grundlage für ein Hotelprodukt geschaffen, das sowohl aktuelle Bedürfnisse von Touristen als auch die Bedürfnisse von Bewohnern und der lokalen Wirtschaft berücksichtigt.

Durch Einbindung lokaler Betriebe in die Verpflegung der Gäste, durch Korrektur des Straßenbilds, das stark unter leerstehenden Lokalen leidet sowie durch die Einquartierung der Gäste in unmittelbarer Nähe zum authentischen Stadtleben entstand so das grätzlhotel, das sowohl den Trends zum personalisierten, individuellen Städtetourismus als auch dem Bedürfnis der Städte nach einem nachhaltigen Tourismus Rechnung trägt.

2015 fand sich mit der Grätzl Betriebs GmbH der ideale Partner, um dieses Konzept gemeinsam weiterzuentwickeln und neue Standorte am Karmelitermarkt und Meidlinger Markt zu erschließen. 2017 erweiterte sich die Hotelbetreibergruppe noch einmal und führte im Oktober 2018 mit der etagerie linz erfolgreich ein neues Apartmentprodukt ein. Auch das grätzlhotel bekam an den bestehenden Standorten 2018 und 2019 neue Einheiten dazu.

2019 realisierte die URBANAUTS Hospitality Group gemeinsam mit der Hotelwerkstatt ihr erstes HIDEAUTS Produkt, Le Vignacce in Santa Luce, in der Toskana. Fünf Apartments in einem historischen Olivenbauernhof wurden neues Leben eingehaucht und der magische Ort in Santa Luce für ein breites internationales Publikum auf eine digitale Hotellandkarte
gesetzt. Le Vignacce wird heute erfolgreich von unseren Partnern der Hotelwerkstatt als erstes HIDEAUTS Produkt betrieben.

Heute entwickelt die URBANAUTS Hospitality Group neben stetiger Expansion zusammen mit verschiedenen Partnern innovative Hotelkonzepte und stellt ihre Expertise in Kooperationen zur Verfügung, während ständig nach neuen Wegen gesucht wird, Hotels und Urlaub neu zu denken.

WER WIR SIND

THERESIA KOHLMAYR
Theresia Kohlmayr ist geschäftsführende Gesellschafterin der URBANAUTS Hospitality Group. Noch während des
Architektur-Studiums gründete sie gemeinsam mit Jonathan Lutter und Christian Knapp im Jahr 2010 das Büro KLK – Büro für
systemisches Design sowie im Jahr 2012 die URBANAUTS GmbH, die mit der „Schneiderin“ das erste Street Loft auf den Markt
brachte.

„Ich habe schon immer eine Leidenschaft für Hotels und die Gastgeber-Rolle gehabt und habe auch eine ganz große Begeisterung für gutes Design und gutes Leben; – die URBANAUTS Produkte sind für mich, wo alles zusammenkommt. Insbesondere das grätzlhotel ist für mich eine der großen Lieben meines Lebens.“

 

INES AUERBACHER
Ines Auerbacher ist Geschäftsführerin der URBANAUTS Hospitality Group und für Finanzen und Development verantwortlich.
Sie hat 25 Jahre Berufserfahrung in der internationalen Stadt und Ferienhotellerie und war mehrere Jahre in leitenden
Positionen in der gehobenen Konzernhotellerie tätig, unter anderem als Head of Operations und COO.

„Ich liebe alle Arten von Hotels, aber das grätzlhotel und die Art, wie die URBANAUTS Hotels, Gastfreundschaft und Reisen neu denken, sind etwas Einzigartiges.“

 

STEPHAN GERHARD | SOLUTIONS HOLDING GMBH
Stephan Gerhard besitzt als Gründer der international tätigen Beratungsgesellschaft TREUGAST Solutions Group über 30 Jahre
Beratungserfahrung in der Tourismusbranche und Expertise, die für die URBANAUTS unverzichtbar ist.

„Ich bin stolz, an einem Hotelunternehmen beteiligt zu sein, das out-of-the-box denkt und Innovation in der Hotellerie jeden Tag lebt.“

 

CLEMENS KOPETZKY | GRÄTZL BETRIEBS GMBH
Clemens Kopetzky ist seit dem Jahr 2011 geschäftsführender Gesellschafter der art:phalanx Kunst- und
Kommunikationsagentur GmbH und ebenfalls seit 2015 Gesellschafter bei der URBANAUTS Hospitality Group.

„Es ist etwas Großartiges, Gesellschafter von einem so besonderen Hotel zu sein, das mit der Stadt lebt und nicht von ihr.“

 

MARKUS KAPLAN | GRÄTZL BETRIEBS GMBH
Markus Kaplan ist Architekt und seit 2014 Partner bei BWM Architekten in Wien. Er ist Experte für die Konzeption und Umsetzung
von Architekturprojekten und hat viel zu den besonderen Designs vieler Street Lofts beigetragen.

„Es ist unglaublich schön, Räume für Reisende zu kreieren, die der Geschichte der Räume Rechnung tragen und so nahtlos mit der umliegenden Stadt verknüpft sind.“

 

CHRISTIAN KNAPP | URBANAUTS GMBH
Christian Knapp hat Architektur studiert und ist Gründungsmitglied der URBANAUTS GmbH. Er hat zusammen mit Theresia
Kohlmayr und Jonathan Lutter das ursprüngliche grätzlhotel Konzept entwickelt und viele der Street Lofts mit entworfen.

„Ich bin sehr stolz, Street Lofts mitkreiert zu haben, die die Stadt verschönern, der Geschichte der Räume Rechnung tragen und die Menschen begeistern.“

 

JONATHAN LUTTER | URBANAUTS GMBH
Jonathan Lutter ist ebenfalls Architekt und Gründungsmitglied der URBANAUTS GmbH. In seiner Familie wird die Liebe zur
Architektur bereits seit 2 Generationen weitergegegeben. Sein persönlicher Fokus liegt im Konzeptionellen Ansatz und in der
Stadtentwicklung.

„Das wir etwas erfunden haben, das vergessene Räume wiederbelebt und die Stadt verschönert, füllt mich jeden Tag mit Freude.“

 

MICHAEL TOJNER | GEP BETEILIGUNGS INVEST GMBH
Michael Tojner ist unter anderem ein erfahrener Immobilienentwickler mit einer Begeisterung für außergewöhnliche Projekte,
der die URBANAUTS tatkräftig bei der Expansion unterstützt.

„Einzigartige Hotelprojekte wie die URBANAUTS haben die Fähigkeit, Potenziale auszuschöpfen, die andere nicht einmal erkennen können. Es ist etwas Besonderes zu sehen, wie ein Hotel die Idee des Hotels neu erfindet und die Natur des temporären Aufenthalts neu definiert.“