ÜBER DIE URBANAUTS

2012 hat die URBANAUTS GmbH im Belvedere-Grätzl in Wien ihr erstes innovatives Hotelprodukt realisiert: Das grätzlhotel.

Das grätzlhotel ist Wiens erstes dezentrales Hotel mit einzelnen Suiten in mehreren lebensweltlich verbundenen Nachbarschaften („Grätzln“) der Stadt und erfüllt vor allem drei Funktionen.

Durch liebevolle, individuelle Umgestaltung ehemaliger Geschäftslokale zu gemütlichen und geräumigen Hotelsuiten, die der Identität der ehemaligen Geschäfte Rechnung tragen, bietet das grätzlhotel Gästen einen authentischen, besonderen Wohnraum mit der Stadt vor der Tür, der ein authentisches, besonderes Aufenthaltserlebnis in Wien ermöglicht.

Durch die (Wieder)Belebung ehemals leerstehender Geschäftslokale in der Sockelzone werden Straßen revitalisiert und verschönert. Letztlich wird durch die Einbindung lokaler Betriebe in die Servicierung der Gäste die lokale Wirtschaft abseits touristischer Trampelpfade gestärkt.

So wird im grätzlhotel ein besonderer Wienaufenthalt möglich, während gleichzeitig Leerstand entgegengewirkt wird und ein Tourismus abseits der Hotspots gefördert wird.

2015 fand sich mit der Grätzl Betriebs GmbH der ideale Partner, um dieses Konzept gemeinsam weiterzuentwickeln und neue Standorte zu erschließen.

2017 erweiterte sich die Hotelbetreibergruppe noch einmal und führte im Oktober 2017 mit der etagerie erfolgreich ein neues Apartmentprodukt ein.

Heute entwickelt die URBANAUTS Hospitality GmbH, neben stetiger Expansion, zusammen mit diversen Partnern innovative Hotelkonzepte und stellt ihre Expertise in Kooperationen zur Verfügung, während sie ständig nach neuen Wegen sucht, Hotels und Reisen neu zu denken.

WER WIR SIND

Solutions Holding GmbH

Professor Stephan Gerhard besitzt als Gründer der international tätigen Beratungsgesellschaft TREUGAST Solutions Group über 30 Jahre Beratungserfahrung in der Tourismusbranche. Er ist ordentlicher Professor und Lehrbeauftragter an den führenden deutschen Universitäten für Tourismus. Unter anderem ist Professor Stephan Gerhard auch Executive Board Member bei der DSR Hotelholding sowie Board Member bei arcona hotels & resorts und 25hours hotels, Mitglied im FBMA Stiftungsrat und im Fachbeirat Deutscher Hotelkongress sowie Fachbeirat der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef.

Ines Auerbacher ist ausgebildete Marketingwirtin mit über 20 Jahre Berufserfahrung in der internationalen Stadt- und Ferien-Hotellerie, über 10 Jahren Erfahrung als Beraterin und langjähriger Erfahrung in leitenden Positionen in der gehobenen Konzernhotellerie und Eventbranche. Seit 2007 ist sie COO der Fidelity Hotels & Resorts Betriebs- und Verwaltungs GmbH (vormals TREUGAST SOLUTIONS GROUP), wo ihre vielfältigen Kompetenzen, die von operativer und betriebswirtschaftlicher Geschäftsführung, bis hin zu Investitionsplanung, Personal- und Liquiditätsmanagement reichen, optimal zum Einsatz kommen.

Grätzl Betriebs GmbH

Fanny Holzer-Luschnig bringt ihre Expertise aus der Hotellerie in die URBANAUTS Hospitality Group ein. Die gebürtige Klagenfurterin ist diplomierte Tourismuskauffrau und sammelte ihre umfangreichen Branchenkenntnisse unter anderem im Four Seasons The Pierre in New York und im Wiener Raddison SAS Palais Hotel. Über zwölf Jahre war sie anschließend im Designhotel Das Triest tätig, bevor sie im Jahr 2011 General Managerin des 25hours Hotels beim MuseumsQuartier wurde und dieses sehr erfolgreich in Österreich positionierte.

Clemens Kopetzky ist seit dem Jahr 2011 Geschäftsführender Gesellschafter der art: phalanx Kunst- und Kommunikationsagentur GmbH. Er besitzt langjährige Erfahrung und Expertise im Medien-, Kommunikations-, Marketing- und Sponsoringbereich, unter anderem hatte er die Leitung der Ö1 Kommunikation im österreichischen Rundfunk von 1998 bis 2011 inne und ist Gründer von CINEMA PARADISO St. Pölten und Baden. Mag. Clemens Kopetzky betreute die Konzeption und Umsetzungen verschiedenster Projekte im   Kultur- und Stadtentwicklungsbereich – wie z.B. QB Wiener Hauptbahnhof, InterContinental, Gschwandner, ORF, uvm.

Markus Kaplan ist seit dem Jahr 2014 Partner bei BWM Architekten in Wien, ein Jahr zuvor war er Mitbegründer der bwm retail gmbh. Er ist Experte in der Konzeption und Umsetzung von Architekturprojekten, der Schwerpunkt  seiner Arbeit liegt im urbanen Bereich im In- und Ausland. Markus Kaplan betreut BauträgerInnen, ProjektentwicklerInnen und InvestorInnen in den verschiedenen Feldern von Städtebauprojekten, angefangen beim freifinanzierten sowie geförderten Wohnbau bis hin zum Hotel.

URBANAUTS GmbH

Theresia Kohlmayr ist Gastgeberin und geschäftsführende Gesellschafterin der URBANAUTS Hospitality Group. Das Talent für die Hotellerie wurde ihr schon in die Wiege gelegt, sie wuchs im Hotel Felsenhof in Flachau auf. Nach der Praxiserfahrung in der Hotellerie begann sie das Studium der Architektur an der TU Wien. Noch während des Studiums gründete sie gemeinsam mit Jonathan Lutter und Christian Knapp im Jahr 2010 die KOHLMAYR LUTTER KNAPP OG – Büro für systemisches Design sowie im Jahr 2012 die URBANAUTS GmbH. Mit der erfolgreichen Hotelmarke URBANAUTS erlangte das Trio anschließend großen internationalen Erfolg.

Christian Knapp ist Gründungsmitglied der URBANAUTS GmbH sowie Gründungsmitglied und Geschäftsführer der  KOHLMAYR LUTTER KNAPP OG – Büro für systemisches Design. Nach einer Ausbildung zum Bau- und Möbeltischler sowie einem Diplom in Betriebswirtschaft, zog es den gebürtigen Deutschen nach Wien, um hier Architektur zu studieren. Schon während des Studiums begann er für das Innenarchitekturbüro Knapp-Eggenhofer zu arbeiten. Anschließend gründete Christian Knapp gemeinsam mit Theresia Kohlmayr und Jonathan Lutter die oben genannten Gesellschaften und erlangte damit internationalen Erfolg.

Jonathan Lutter ist ebenfalls Gründungsmitglied der URBANAUTS GmbH sowie Gründungsmitglied der KOHLMAYR LUTTER KNAPP OG – Büro für systemisches Design. In seinem beruflichen Werdegang schlug er vorerst allerdings einen anderen Weg ein: Nach dem Studium der Philosophie und Fotografie in Wien war er im Filmbereich tätig. Anschließend folgte das Studium der Architektur sowie über die Dauer von zehn Jahren die Ausübung des Berufs im Architekturbüro Lutter, bis zu den Gründungen der oben genannten Gesellschaften mit Theresia Kohlmayr und Christian Knapp, die internationale Erfolge nach sich zogen.

WertInvest Entertainment und Veranstaltungs AG